Simon Maye & Fils Cornalin Vieilles Vigne Valais 0.75L 2018

CHF41.00

CH Weinzeitung 18/20 (2019)
Cornalin
Bio
Alkohol 13.0%, enthält Sulfite
Trinkreife jetzt bis 2040
Mitglied Mémoire des Vins Suisse MDVS
Gault Millau 2020 die 125 besten CH Winzer

Charakter
In der Nase kräf­tiges Bouquet von schwarzen Kirschen, schwarzer Schoko­lade, Holunder und schwarzem Pfeffer. Kraftvoller, samtener Gaumen mit feinem Tannin und muskulöser Struktur, viel Frucht mit dunkler Aromatik. Im Abgang sehr lang und würzig. Ein Cornalin der Walliser Spitzenklasse.

Alle Weine von diesem Weingut

3 vorrätig

Kategorie:

Weingut

Wenn die Rebsorte Syrah im Wallis bewiesen hat, dass sie eine echte Alternative zum Pinot Noir darstellt und darüber hinaus eine ernsthafte Konkurrenz zu den Syrah-Gewächsen, die weiter rhoneabwärts bei vergleich­baren Bedingungen in den weltberühmten Anbaugebieten Côte Rôtie und Hermitage wachsen, dann verdanken wir diese Leistung vor allem der Winzerfamilie Simon Maye aus Chamoson. Ihr Syrah Vieilles Vignes, sorgsam und mit minimalen Eingriffen gekeltert, ist ein dichter, feinwürziger, mineralisch-frischer Klassewein. Die Mayes kellern Syrah schon seit 1985 ein und haben auf diesem Feld verdienstvolle Pionierarbeit geleistet. 

Das Weingut wird heute unaufgeregt und mit grosser Konstanz auf hohem Niveau in zweiter und dritter Generation von Jean-François und Raphael geleitet. Der verdiente und langjährige Axel Maye hat sich in den verdienten Ruhestand berabschiedet. Raphael verantwortet nun die Kellerarbeit. Seine Maxime heisst, sorten- und terroirtypische Weine in die Flasche zu bringen.

Simone Maye zählt zur Spitze der Walliser und der Schweizer Winzerzunft. Die Vieilles Vignes Weine erzielen regelmässig Höchstnoten und sind gesuchte Raritäten. Gault Millau hat Jean René Germanier für das Jahr 2020 zu den besten 125 Schweizer Winzern gewählt.

Lage

Gebrochener Kalkstein auf den Terrassen des Hügels von Ardon, einem Ort namens „Beuble“

Vinifikation

Reifung über 20 Monate, davon 12 Monate in 300-Liter-Fässern und 8 Monate in Betonbottichen, Abfüllung in Flaschen Ende Juli ohne Filtration

Bewertungen