Angludet Cru Bourgeois Margaux 0.75L 2016

CHF47.00

Gabriel 18, Suckling 92, CH Weinzeitung 18
50% Cabernet Sauvignon, 38% Merlot, 12% Petit Verdot
Alkohol 13.0%, enthält Sulfite, 0.75L
Trinkreife jetzt bis 2040

Alle Weine von diesem Weingut

6 vorrätig

Kategorie:

Weingut

Château d’Angludet ist ein Weingut in der Appellation Margaux in der nördlichen Weinregion Médoc von Bordeaux. Die Weine des Château sind hoch angesehen und werden von der Kritik gelobt, obwohl das Weingut außerhalb der ursprünglichen Klassifizierung von 1855 liegt.

Zu den Nachbarn von Château d’Angludet gehören du Tertre und Monbrison. Das Weingut verfügt über rund 32 Hektar Rebberge, deren Bepflanzung aus 46 Prozent Cabernet Sauvignon, 41 Prozent Merlot und 13 Prozent Petit Verdot besteht.

Die Trauben werden in Betonfässern vergoren, die Weine reifen zirka 12 Monate in Fässern mit einem Drittel Neuholz. Vor der Abfüllung werden die Weine leicht mit Eiweiß geschönt.

Aufzeichnungen über das Anwesen in Angludet gehen auf das Jahr 1150 zurück, es wird angenommen, dass der Weinberg seit dem 17. Jahrhundert existiert. 1791 wurde das Anwesen beim Tod des damaligen Besitzers in vier Erben aufgeteilt, was das Fehlen einer späteren Rangordnung im Jahr 1855 erklärt.

Das Weingut wurde 1891 neu konsolidiert, obwohl es 1960 nur noch sieben Hektar Weinberge besass. Seit 1961 gehört das Anwesen der Familie Sichel, die das Château und den Ruf seines Weins wiederhergestellt hat.

René Gabriel

18/20
Frisches, duftiges, komplexes, mineralisches Bouquet, ein Strauss von Beeren, Feuerstein, Minze, fein Nougat, Tabak, Trüffel. Dichtverwobener, feingliedriger, eleganter Gaumen mit dichter, seidener Struktur, viel feinem Tannin, kräftiger, süsser Frucht, vielfältiger Aromatik, langer, kräftiger Abgang.

James Suckling

92/100
Aromas of wet earth, dried leaves and currants follow through to a medium body, fine tannins and a delicious finish. So fine and polished. Subtle. Hard not to drink now. Better after 2021.

Schweizerische Weinzeitung

18/20
Frisches, duftiges, komplexes, mineralisches Bouquet, ein Strauss von Beeren, Feuerstein, Minze, fein Nougat, Tabak, Trüffel. Dichtverwobener, feingliedriger, eleganter Gaumen mit dichter, seidener Struktur, viel feines Tannin, kräftige,süsse Frucht, vielfältige Aromatik, langer, kräftiger Abgang.